Willkommen beim Judoverein TSV-Schwandorf

Willkommen!

Auf der Homepage des Judovereins Schwandorf.

Auf den folgenden Seiten stellen wir euch unseren

Verein, sowie Wissenswertes über unseren Sport vor.

 

Nächstes Training !

Vorbereitung auf die nächsten Wettkämpfe und die Gürtelprüfung !!

Anfängergruppe

Donnerstag  23. Februar  2017                             

 

Gruppe 1                17:00-18:00                      Herbert Messer 1.DAN

                                                                              

                                                                           

GÜRTELPRÜFUNG

kein normales Training !!!

Und auch keine Zuschauer erwünscht !!

Freittag   24.  Februar  2017        

 

Aufwärmprogram        17:00-17:30                      Michael Nicola, 1.DAN

                                                                          

Prüfung                          17:30-19:30                      Karl Baumgärtner, 4.DAN

                                                                                 

FASCHINGSFERIEN !!               KEIN TRAINING

1.DAN für Sarah Diermeier

Die beiden Judoka Jasmin Obergaßner (1. FC Schwarzenfeld) rechts und Sarah Dirmeier (TSV 1880 Schwandorf) links. meistern mit erst 15 Jahren die Prüfung zum Judo Meistergrad.1.DAN

Der Trainer Karl Baumgärtner 4. Dan überreicht den beiden Ausnahmesportlerinnen die schwarzen Gürtel.

Mahmoud Kallab

 

gewinnt beim U18 

Oberpfalz-Ranglistenturnier

 

JUDO

Dirmeier sichert sich DM-Ticket

Schwandorferin wird bei der Süddeutschen Meisterschaft Dritte und qualifiziert sich damit für die Deutsche Meisterschaft.

Bei den Süddeutschen Einzelmeisterschaften der U18-Judoka in Pforzheim belegte Sarah Dirmeier (TSV 1880 Schwandorf) den dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 52 kg.

Im ersten Kampf gegen Anabell Krauß (ASV Eppelheim) siegte die Schwandorferin nach kurzer Zeit mit Armhebel. Gegen Antonia Jursch (KSV Esslingen) gewann Sarah Dirmeier nach einer Innensichel mit anschließendem Armhebel.

Um den Einzug ins Finale traf die Schwandorferin dann auf Lara Kränkel (BC Karlsruhe). Der sehr von Kraft betonte, destruktive Kampfstil von Kränkel lag Dirmeier überhaupt nicht und sie verlor mit drei Bestrafungen. Zu betonen ist, dass ihre Gegnerin zwar Süddeutsche Meisterin wurde, aber alle ihre Kämpfe mit Bestrafungen ihrer Gegnerinnen gewann.

 

Der Kampf um Platz drei war dann eine klare Angelegenheit für Dirmeier, nach kurzer Zeit hatte sie ihre Gegnerin Carolin Marquart (SC Gröbenzell) zweimal mit Hüftfeger auf die Matte geschickt. Damit ist Dirmeier für die Deutschen Einzelmeisterschaften am 28. Februar in Herne startberechtigt.

Mit Leistungen der Prüflinge zufrieden

Nachwuchs des TSV 1880 Schwandorf legt erfolgreich Gürtelprüfung ab: Großes Engagement in der Vorbereitung zahlt sich aus.

Zehn Judokas legten beim TSV 1880 Schwandorf die Prüfung zur nächsten Gürtelstufe (Kyu) ab. Dabei mussten sie zeigen, dass sie die Falltechniken (Ukemi Waza), mehrere Wurftechniken (Nage Waza) und verschiedene Haltegriffe (Ne Waza) beherrschen. Auch einige Übungskämpfe (Randori) gehörten zum Prüfungsprogramm,. Alle Kinder wurden vom Prüfer Karl Baumgärtner (4.Dan) für ihre guten Leistungen gelobt.

Auch der Abteilungsleiter Michael Nicola(1.Dan) war mit dem Fleiß seiner Schützlinge während der Vorbereitung und den Leistungen bei der Prüfung zufrieden.

Den weiß-gelben Gürtel (8.Kyu)  dürfen sich nun die Schwandorfer TSV-Judo Kämpfer Adrian Kilmann und Daniel Haar umbinden. Die Prüfung zum gelben Gürtel (7.Kyu) haben bestanden: Michelle Nikulina, Andreas Nikulina, Nicolas Wdowin und Simon Nicola. Träger des gelb-orangen Gürtel (6.Kyu) sind ab sofort Katja Wagner, Markus Nicola, Marlon Djuperovic und Alexander Fischer.

Platz drei bei„Bayerischer“

 

Sarah Dirmeier (TSV 1880 Schwandorf) belegte bei den Bayerischen Meisterschaften der U 18 Judoka den dritten Platz. Kampf eins gegen Ziegler Malin (DJK Ingolstadt) dauerte ganze sieben Sekunden, ehe Ziegler nach einer Fußtechnik auf der Matte aufschlug. Helen Kreuzer (TSV Großhadern / München)besiegte sie nach ca. einer Minute mit Innensichel und Armhebel. Ein unglückliches Los führte Sarah dann mit der Favoritin Kim Altkorn (TSV Großhadern) zusammen. Nach einem ausgeglichenen Kampf erlaubte sich Dirmeier eine kleine Unachtsamkeit und lief in eine Konter-technik. Um Platz drei kämpfte Sarah dann gegen Maric Theresa (TuS Traunreut). Mit Hüftfeger und Armhebel siegte Dirmeier nach ca. einer Minute. Damit hat sich die ehrgeizige Schwandorferin für die Süddeutsche Meisterschaft in Pforzheim qualifiziert.

3 x Gold und 2 x Bronze für die Nachwuchsjudoka

beim Nikolausturnier in Weiden am 13.12.2015

1. Plätze für  Simon Nicola, Andreas Nikulina und Katja Wagner

3. Plätze für  Markus Nicola und Michelle Nikulina

Gratulation an unsere neue Oberpfalzmeisterin Katja Wagner links im Bild. Sie setzte sich in Mühlhausen bei Ihren Wettkämpfen durch und wurde damit Oberpfalzmeisterin. Neben Ihr Michelle Nikulina die sich den 5-ten Platz sicherte,  

Hier unsere stolze U 10 Wettkampftruppe mit ihren Urkunden in Mühlhausen. Die Oberpfalzmeisterschaft fand am 18.07.2015 statt. 

Braungurtprüfung am 18.07.2015 in Schwandorf. Alle Prüflinge legten die Gürtelprüfung mit bravour ab.

Gratulation an Sarah Dirmeier zur süddeutschen Vizemeisterin in der Gewichtsklasse -52 kg.

Angelika Holz in der Gewichtsklasse bis 57 kg konnte bei der Süddeutschen im Pforzheim den 7. Platz belegen.

Kleiner Eindruck eines Randori mit Profikämfern

Unser Jugendleiter Edi, unsere 2te Abteilungsleiterin Petra, Christopher Völk

und Abteilungsleiter Thomas. 

Oberpfalzmeister U18

Angelika Holz

Mahmoud Kallab

RLT U10 

Turniersieger

Simon Nicola ; Trainer Michael Nicola;

Dennis Papenko

RLT U12

Ilias Michel; Trainer Michael Nicola;

Markus Niola

Sarah Dirmeier FU18 -52kg

9.Platz Deutsche 

Meisterschaft 2016

3.Platz Süddeutsche 

Meisterschaft 2016

3.Platz Bayerische Meisterschaft 2016

1.Platz Nordbayerische Meisterschaft 2016

1. Platz Oberpfalz Meisterschaft 2016

 

Simon hat den Gegner fest im Haltegriff

Oberpfalzmeister

Nicolas Wdowin

Oberpfalz-Vizemeister

Simon Nicola

Die Telnehmen beim

U!0 / U12 Ranglistenturnier

am 09.04.2016 in Mühlhausen

 

Unsere U 10

und U 12 Wettkämpfer.
Die Gruppe 1 mausert sich zur Wettkampftruppe.

Hier nach dem RLT in Su-Ro
vom 21.06.2015